SPD Lambrecht bietet an Aschermittwoch eine „Rote Tüte – Hering fer Dehäm“


Wir bedauert sehr, dass es aufgrund der aktuellen Lage nicht erlaubt ist, wie jedes Jahr an Aschermittwoch unsere selbst eingelegten Heringe und Gequellte anzubieten.

Aber das traditionelle Heringsessen soll trotzdem nicht einfach ersatzlos gestrichen werden. Stattdessen bieteten wir eine „Rote Tüte – Hering fer Dehäm“ an. Inhalt der „Roten Tüte“ ist 1 Dose Sahneheringe (ca. 400g), 1 Packung Kartoffeln (Drillinge, ca. 1kg) und ein kleines Fläschchen „Willi“, schließlich darf das obligatorische Verdauungsschnäpsel nicht fehlen.

Die Tüte kann bis zum 07.02. bestellt werden unter den E-Mail Adressen martina.wode-buser@web.de oder red4ever@web.de oder der Telefonnummer 06325/183667 (ab 13.00 Uhr). Wie immer vertrauen wir auf die Spendenbereitschaft unserer Gäste. Die Bestellungen werden dann am 17.02., Aschermittwoch, ab 17.00 Uhr bis an die Haustür gebracht.

Selbstverständlich werden sowohl beim Packen der Tüten als auch beim Ausfahren alle aktuell gültigen Hygieneregeln eingehalten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn unser traditionelles
Heringsessen so zwar getrennt, aber trotzdem zusammen stattfinden kann.